fun-agility

Beim Agility geht es darum, einen Parcours, bestehend aus verschiedenen Geräten wie Hürden, Tunnel, Wippe, Steg, Slalom, Weitsprung, Reifen u.ä. möglichst schnell und fehlerfrei zu absolvieren. In der fun-agility Gruppe steht statt dem Wettkampfcharakter der Spaß an der Beschäftigung mit dem Hund im Vordergrund. Bei der Gerätearbeit wird besonders das Vertrauen und die Bindung zum Hundeführer gefördert. Auch der Gleichgewichtssinn und die Konzentrationsfähigkeit des Hundes werden stark verbessert.
Unsichere Hunde erhalten durch die Arbeit an den Geräten oftmals ein besseres Selbstvertrauen.

Teilnahmevoraussetzungen

Um an der fortgeschrittenen fun-agility Gruppe teilzunehmen, müssen die Teilnehmer alle Geräte können. Hierfür wird eine Einzelstunde vereinbart in welcher Hund und Halter ans Agility herangeführt werden und lernen kleine leichte Parcoure selbstständig zu laufen. Des Weiteren sollte der Hund über einen guten Grundgehorsam verfügen und körperlich gesund sein.

Das Agility Training findet immer dienstags um 19 Uhr statt.

Während der Wintermonate findet kein Agility Training statt.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen uns an:

07153-9999410 oder mobil: 0162-2365950